reflections

Archiv

ab heut steht Heilfasten auf dem Plan

Heute melde ich mich auch mal wieder zu Wort

Die letzten Wochen habe ich versucht, meine Ernährung umzustellen, doch ganz geglückt ist mir das nicht Ich liebe Schokolade, bin regelrecht süchtig. So kommt es, dass sich trotz ansonsten gesunder Ernährung keine Besserung einstellt. Im Gegenteil, es wird immer schlimmer!

Das letzte Mal gefastet habe ich vor 3 Jahren, davor regelmäßig jedes halbe Jahr. Nach der letzten Fastenwoche ist meine Haut rapide abgeheilt und durch den anhaltenden gesunden Zustand habe ich das Fasten wieder in den Hintergrund rücken lassen. Jetzt erscheint es mir jedoch als eine sehr gute Grundlage, um meine Ernährung umzustellen.

Seit Dienstag befinde ich mich in den Entlastungstagen, d.h. ich esse nur Obst und Gemüse und trinke viel Wasser + Pflaumensaft oder Sauerkrautsaft, um den Darm schon etwas "vorzuentleeren". Und heute ist also mein 1. Fastentag!

Ich bin nach einer sehr schlaflosen Nacht gegen halb 10 aufgestanden und erst einmal eine Runde spazieren gegangen, dass regt nämlich den Kreislauf an. Getrunken habe ich bisher 3 Tassen Tee, 1 Glas Brottrunk und Wasser. Nun folgt die Darmentleerung mittels eines Einlaufs, vor dem ich mich die ganze Zeit drücke Dabei ist der wirklich nicht schlimm, danach fühlt man sich wunderbar leicht.

Beim Fasten ist es normal, dass sich der Gesundheitszustand aufgrund der Entgiftung in den ersten Tagen verschlechtern kann. Bei mir hat die Entgiftung durch die letzten 3 Entlastungstage bereits eingesetzt. Mein Gesicht ist geschwollen, rot und entzündet, an großen Stellen löst sich die Haut ab. Meine haut am ganzen Körper ist extrem trocken, die Hände und Arme jucken fürchterlich. Nachts kann ich nicht schlafen, weil ich die ganze Zeit auf dem Rücken liegen muss. Meistens lese ich die halbe Nacht, bis mich meist so gegen 4 Uhr in der Früh doch noch der Schlaf heimsucht. Ich träume viel, aber nichts angenehmes. Das liegt daran, dass man nicht nur den Körper entgiftet, sondern auch den Geist.

hilfreiche Links zum Thema:

http://www.heilfastengesundheit.de/

http://www.heilfastenkur.de/

http://www.gesund-heilfasten.de/

1 Kommentar 5.10.07 12:58, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung